Zitat zum Freitag von Sascha Lobo

Sascha Lobo – Foto: Reto Klar.

Sascha Lobo, nicht nur wegen seiner Frisur einer der schillerndsten Köpfe der deutschen Netzgemeinde, schreibt in seine Kolumne bei Spiegel Online manchmal recht drastische Dinge. Das macht Spaß, auch wenn es nicht von den durchaus komplexen Argumentationen ablenken sollte, die er in seinen Texten entwickelt. Trotzdem beschränke ich mich hier mal auf ein aus dem Gesamtkontext gerissenes Zitat aus der Kolumne vom 3. September:

Ohnehin hätte Uber-Chef Travis Kalanick einige Schwierigkeiten, einen Sympathiewettbewerb gegen eine Landmine zu gewinnen.

Der Text befasst sich mit dem Plattform-Kapitalismus, der sich hinter dem schönen Begriff der Sharing-Ökonomie versteckt, absolut lesenswert:

Auf dem Weg in die Dumpinghölle – Sascha Lobo bei Spiegel Online

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>